Wallfahrtskirche Sant'Anna di Vinadio

Wallfahrtskirche Sant'Anna di Vinadio



Auf einer Höhe von 2010 m. ü. NHN handelt es sich um die höchste Wallfahrtskirche Europas. Im Moment ihrer Entstehung im 14. Jahrhundert als Hospiz für Pilger aus der Provence wurde sie anfangs der Hl. Maria von Brasca geweiht, später der Hl. Anna. Sie übernahm immer mehr die Aufgabe einer Wallfahrtskirche und wurde zum Ziel für zahlreiche italienische und französische Pilgerreisende. 1680 entstand eine neue Kirche, die später einige Male umgestaltet wurde.
14 KM DA VINADIO (CN)


02_vinadio.JPG 32,34 KB 417 x 288 21/09/02
03_vinadio.JPG 37,15 KB 417 x 283 21/09/02
04_vinadio.JPG 39,25 KB 417 x 287 21/09/02




Macrolibrarsi


LibreriadelSanto.it - La prima libreria cattolica online


Unterstützen piemontesacro.it


 
TORNA SU